Ärzte Zeitung, 12.06.2013

VmF-Umfrage

Rund ein Viertel der MFA unter Tarif bezahlt?

NEU-ISENBURG. Wird fast ein Viertel der Medizinischen Fachangestellten (MFA) unter Tarif bezahlt? Das legt zumindest das Ergebnis einer aktuellen Online-Umfrage des Verbands medizinischer Fachberufe (VmF) nahe.

Nur rund 45 Prozent der MFA würden sowohl nach Tarif als auch der richtigen Tätigkeitsgruppe vergütet. Elf Prozent erhielten ein Monatsgehalt, das über Tarif liegt.

An der Umfrage beteiligten sich 596 MFA, davon 418 Nichtmitglieder und 178 Verbandsmitglieder, wie der VmF berichtet.

Weiter habe sich gezeigt, dass im Verband organisierte MFA besser verdienen: 65 Prozent der Mitglieder erhalten eine Entlohnung nach Tarif, wohingegen bei den Nichtmitgliedern 53 Prozent nach Tarif bezahlt werden, heißt es. (reh/mh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »