Ärzte Zeitung, 17.06.2014

Baden-Württemberg

Mehr als 300 VERAH-Autos unterwegs

#

STUTTGART. Mehr als 300 sogenannte VERAHmobile sind mittlerweile im Rahmen des AOK-Hausarztvertrags in Baden-Württemberg im Einsatz. Das haben die Kasse sowie der Landeshausärzteverband und Medi Baden-Württemberg mitgeteilt.

Seit rund einem Jahr könne das Auto, mit dem die Versorgungsassistentin multimorbide Patienten zu Hause besucht, von Hausärzten zu günstigen Konditionen geleast werden. Das Konzept komme an, berichten die Vertragspartner.

Drei von vier Praxen, die über ein VERAHMobil verfügen, lägen in ländlichen Regionen, heißt es weiter. Im Südwesten sind mehr als 1500 VERAHs tätig, die zuvor ein umfangreiches Fortbildungsprogramm durchlaufen haben. (fst)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »