Ärzte Zeitung online, 15.03.2017

Brandenburg

Erfolgreiche Fortbildung zu Versorgungs-Fachwirtinnen

POTSDAM. Die Fortbildung der Ärztekammer Brandenburg für Medizinische Fachangestellte und Praxisassistentinnen zur Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung wird gut angenommen. Knapp 100 Fachwirtinnen hat die Kammer seit dem Start der Fortbildung im Jahr 2010 bislang ausgebildet. Die Fachwirtinnen sind für Führungsaufgaben im nichtärztlichen Team ambulanter Versorgungseinrichtungen qualifiziert und sollen die Ärzte entlasten. Zu diesem Zweck haben sie auch gelernt, spezialisierte Aufgaben in den Bereichen Patientenbegleitung, Koordination, Praxisführung und Medizin zu übernehmen. (ami)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jo-Jo-Effekt ist riskant fürs Herz

Gewichtsschwankungen sind vermutlich schädlich fürs Herz. Darauf deuten die Ergebnisse einer großen Studie mit KHK-Patienten hin. mehr »

Haus- oder fachärztlicher Patient? Diese Diskussion ist toxisch!

Der neue KBV-Vorstand will den Konflikt zwischen Haus- und Fachärzten überwinden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" wird klar, welche Forderungen die Vertragsärzte an die Politik haben. mehr »

Poesie hilft Demenzpatienten zurück ins Leben

Gedichte können Wunder wirken – davon ist Lars Ruppel überzeugt. In Workshops zeigt der Hesse Pflegeheim-Mitarbeitern, wie sie Demenzpatienten mit Lyrik aus der Isolation holen können. mehr »