Ärzte Zeitung, 16.04.2015

Uni Erlangen-Nürnberg

Neuer Fernstudiengang für Medizin-Manager

NÜRNBERG. Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bietet mit einem "Master in Health and Medical Management" den nach eigener Auskunft ersten berufsbegleitenden Fernstudiengang rein medizinischen Inhalts an.

Das Angebot richte sich an akademische Beschäftigte im Gesundheitswesen jeder Disziplin, außer Medizin. All diese Beschäftigten müssten tagtäglich mit Ärzten kommunizieren oder würden mit Fragen zu Krankheiten konfrontiert, ohne jemals systematisch medizinische Inhalte studiert zu haben.

Diese Qualifizierungslücke werde mit dem Studiengang geschlossen. (eb)

www.mhmm.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »