Ärzte Zeitung online, 02.07.2015

Medizinstudium

Privatuni macht fit für Studium der Medizin

BREMEN. Die private Bremer Jacobs University will künftige Medizinstudenten auf ihr Studium der Human- oder Zahnmedizin vorbereiten. Das von ihr in diesem Jahr erstmals aufgelegte "Medical Preparatory Program" führe gezielt auf ein solches Studium hin.

Die Teilnehmer des Programms sammeln laut Uni praktische Erfahrungen, vertiefen ihre Kenntnisse in relevanten Fächern und werden fit gemacht für die speziellen Eingangstests des Medizinstudiums. Jeder Studierende stelle dabei seinen eigenen Studienplan zusammen, abhängig von seinen Interessen. Bis zum 15. August können sich Interessierte noch bei der Jacobs University bewerben. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »