Ärzte Zeitung, 22.09.2016

Doktortitel

Jede zehnte Promotion in Medizin und Gesundheit

WIESBADEN. Im Wintersemester 2014/2015 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch insgesamt 196 200 Promovierende von Professoren an deutschen Hochschulen betreut.

19.300 von ihnen schrieben im Bereich Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften ihre Doktorarbeit. Mathematik und Naturwissenschaften waren Spitzenreiter mit 59 700 Promovenden, Schlusslicht mit 2800 die Veterinärmedizin. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Hautprobe entlarvt Parkinson

Parkinson erkennen, ehe nicht mehr beeinflussbare Symptome vorliegen: Das sollen neue Ansätze zur Früherkennung sicherstellen mehr »

Bei immer mehr Azubis streikt die Psychen

Der Gesundheitsreport der Techniker Kasse belegt: Auszubildende sind viel häufiger krank als gedacht. Besonders stark zugenommen haben psychische Erkrankungen. TK-Chef Baas vermutet den Medienkonsum als eine Ursache. mehr »

Deutet Knacken im Knie auf Gelenkverschleiß?

Knirschende, knackende Knie weisen möglicherweise auf ein erhöhtes Arthroserisiko hin. mehr »