Ärzte Zeitung, 22.09.2016

Doktortitel

Jede zehnte Promotion in Medizin und Gesundheit

WIESBADEN. Im Wintersemester 2014/2015 wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch insgesamt 196 200 Promovierende von Professoren an deutschen Hochschulen betreut.

19.300 von ihnen schrieben im Bereich Humanmedizin und Gesundheitswissenschaften ihre Doktorarbeit. Mathematik und Naturwissenschaften waren Spitzenreiter mit 59 700 Promovenden, Schlusslicht mit 2800 die Veterinärmedizin. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Immer mehr importierte Infektionen

Malaria ist nicht nur ein Problem weit entfernter Reiseländer: In Deutschland war die Zahl der importierten Erkrankungen im Jahr 2015 so hoch wie noch nie seit Beginn der Meldepflicht. mehr »

Deutlich mehr Leistungen

Die Neudefinition der Pflegebedürftigkeit führt zu mehr Leistungsempfängern und zusätzlichen Pflegeleistungen – vor allem für gerontopsychiatrische Patienten. mehr »

In der GOÄ wachsen die Bäume nicht in den Himmel

Die GOÄ erlaubt nicht nur mehrfache Steigerungen des einfachen Gebührensatzes. An einigen Stellen wird auch eine Einschränkung dieses Honorarspielraums vorgegeben. mehr »