1.  Universität Augsburg: 2019 startet der Studiengang Medizin

[26.05.2017] Bis 2022 soll es in Augsburg 100 Professuren an der Medizinischen Fakultät geben. Etwa 1500 Studierende können sich dann dort ausbilden lassen.  mehr»

2.  Ausbildung: Ein Masterplan macht noch keinen Sommer

[26.05.2017] Der Ärztetag nimmt die Zukunft der Ärzteausbildung kritisch unter die Lupe. Die Botschaft: Der Masterplan 2020 Medizinstudium ist ein Schritt in die richtige Richtung doch im Detail sind noch viele Hausaufgaben zu machen.  mehr»

3.  Medizinstudium: Tablet-PC für bessere Examina

[26.05.2017] Medizinstudenten und Assistenzärzte, die am Patientenbett und Schreibtisch mit Hilfe eines Tablets sofort auf Informationen zugreifen können, verbessern ihre Examensergebnisse.  mehr»

4.  Video-Umfrage zur Weiterbildung: Das sind die Wünsche an die neue Weiterbildung

[25.05.2017] Am Freitag steht die Musterweiterbildungsordnung auf der Agenda des Deutschen Ärztetags. Wir haben dazu drei junge Ärzte und einen Experten befragt.  mehr»

5.  Brandenburg: Geld aus Mauerfonds für Altenpflegeschulen

[25.05.2017] Die staatlich anerkannten Altenpflegeschulen in Brandenburg erhalten Geld aus dem sogenannten Mauerfonds, der aus dem Verkauf ehemaliger Mauer- und Grenzgrundstücke gespeist wird. Rund 157.000 Euro fließen laut Gesundheitsministerium den insgesamt 18 Schulen zu.  mehr»

6.  Pflegeausbildung: Projekt hebt auf Interkulturalität ab

[25.05.2017] Flüchtlinge und Schulabgänger aus Deutschland sollen für die interkulturelle Pflege fit gemacht werden.  mehr»

7.  Delegierbare Leistungen: Zugangshürden für NäPA sind deutlich herabgesetzt

[25.05.2017] Die Abrechnungsvoraussetzungen für nichtärztliche Praxisassistentinnen (NäPA) sind inzwischen vereinfacht worden. Wann lohnt es sich nun, delegierbare Leistungen durch NäPA erbringen zu lassen?  mehr»

8.  Digitalisierung: BÄK sucht Dialog mit jungen Ärzten

[24.05.2017] Beim Deutschen Ärztetag diskutierte die BÄK mit Jungmedizinern, wie die Digitalisierung Ärzten die Arbeit erleichtern kann.  mehr»

9.  Fehlerquelle Kommunikation: Es geht um mehr als Softskills

[24.05.2017] Die meisten Behandlungsfehler entstehen durch Fehler in der Kommunikation. Nicht nur zwischen Ärzten und Patienten, sondern auch zwischen Medizinern läuft in der Verständigung vieles schief, sagt Kommunikationswissenschaftlerin Annegret Hannawa. "Gehe nie davon aus, dass du verstanden wurdest", rät  mehr»

10.  Montgomery zur Bürgerversicherung: "Turbolader einer Zwei-Klassen-Medizin"

[23.05.2017] Die Einheitsversicherung als Garant für Gerechtigkeit im Versorgungssystem? Aus Sicht von BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery eine fatale Fehleinschätzung. Die "Ärzte Zeitung" dokumentiert Auszüge aus seiner Ärztetags-Eröffnungsrede.  mehr»