1. Auszeichnung: Chemieunternehmen für Gesundheitsschutz geehrt

[27.09.2016] Der Verband der Chemischen Industrie hat in Düsseldorf Projekte aus Branchen-Unternehmen ausgezeichnet, die dem Schutz von Gesundheit und Umwelt sowie der Sicherheit von Mitarbeitern und Nachbarschaft gewidmet sind. mehr»

2. Prävention: Elektronischer Gesundheitscoach für fittere Mitarbeiter

[13.09.2016] Ein Start-up setzt auf die betriebliche Gesundheitsprävention via App. Erste Kliniken zeigen Interesse. mehr»

3. Anfrage der Linken: Konkrete Zahlen zu Nadelstichverletzungen

[05.09.2016] Nadelstichverletzungen gehören zu den häufigsten Unfallrisiken in der medizinischen Versorgung. Genauere Zahlen dazu fordert jetzt die Bundestagsfraktion Die Linke. mehr»

4. Arbeitsmedizin: Stipendien für gefragten Nachwuchs

[23.08.2016] Premiere: 17 Stipendiaten sollen für die arbeitsmedizinische Arbeit begeistert werden. mehr»

5. Psychische Gesundheit: Von den Schienen nicht wegzudenken

[18.08.2016] Suizide auf den Schienen, Schichtdienste, Stress: Der Arbeitsalltag als Lokführer kann belastend sein. Die Deutsche Bahn nimmt das in ihrem Gesundheitsmanagement auf. Ein Besuch von Gesundheitsminister Gröhe. mehr»

6. Fehlzeiten: Berufsspezifische AU-Prävention birgt Potenzial

[11.08.2016] Die Demografie schickt ihre Vorboten. Für bestimmte Berufsfelder weist eine aktuelle Studie höchsten Präventionsbedarf in Betrieben aus. Exemplarisch geht es um Erkrankungen des Herz-Kreislauf- sowie des Muskel-Skelett-Systems. mehr»

7. Berufsgenossenschaft: Weniger berufsbedingte Hepatitis-Erkrankungen

[10.08.2016] Einen positiven Trend hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) zu vermelden: Zwischen 2005 und 2015 sanken die Verdachtsanzeigen aus den Mitgliedsbetrieben auf eine Hepatitis-B-Erkrankung um rund 60 Prozent (von 146 auf 57). mehr»

8. Betriebsmedizin: Frauen müssen in der Schicht viel stemmen

[10.08.2016] Frauen müssen im Schichtdienst häufig schwer heben. Männern machen eher Lärm und Monotonie zu schaffen. mehr»

9. Arbeitsunfähigkeit: Die Demografie im Nacken

[26.07.2016] Das Fehlzeitenmanagement zur Reduktion von Personalausfällen in der Belegschaft - und damit zur Erhöhung der Präsenz im Job - stellt Unternehmen aller Branchen und Größen vor große Herausforderungen. mehr»

10. Gesundheitliche Folgen: Wenn Arbeitnehmer nicht abschalten können

[26.07.2016] Arbeiten im Park, auf dem Sofa oder einfach mal früher nach Hause gehen und sich später wieder einschalten - die dank moderner Kommunikationsmittel mögliche Flexibilität wird in der Arbeitswelt gefeiert. Doch es zeigen sich mehr und mehr Kehrseiten. mehr»