Ärzte Zeitung, 11.01.2016

EU und USA

Roadmap für E-Health-Kooperation

BONN. Die Generaldirektion CONNECT der EU-Kommission und das US-Department of Health and Human Services haben eine Roadmap für die Zusammenarbeit zwischen der EU und den USA im Bereich E-Health entworfen.

Wie die Nationale Kontaktstelle Lebenswissenschaften mitteilt, sollen im Rahmen einer öffentlichen Konsultation Rückmeldungen zu Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit dabei helfen, den Fahrplan zu aktualisieren und validieren. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Warum der Dschihad Kriminelle anzieht

Aus Daten des Bundesverfassungsschutzes kann man die Blaupause eines typischen islamistischen Terroristen zeichnen. Welchen Typen Mensch zieht der sogenannte Gotteskrieg magisch an? mehr »

Diese Ärzte erhalten Bestnoten

Welche Arztgruppe hat die zufriedensten Patienten? Ein Arztbewertungsportal hat mehr als eine Million Online-Bewertungen analysiert. mehr »

Bisher kein nachweisbarer Nutzen

Acht Jahre nach Einführung des Hautkrebs-Screenings in Deutschland gibt es noch keine verlässlichen Daten über dessen Nutzen. Daran ändert auch eine aktuelle Analyse nichts. mehr »