Ärzte Zeitung, 06.09.2016

Elektronischer Arztbrief

iMedOne für KV-Connect zertifiziert

NEU-ISENBURG. Das Klinikinformationssystem (KIS) iMedOne ist das erste KIS, das für den elektronischen Arztbrief via KV-Connect zertifiziert wurde, das meldet die KV Telematik GmbH (KVTG). Die KVTG ist für den Betrieb des KV-eigenen Kommunikationsdienstes zuständig, der Teil des Sicheren Netzes der KVen ist. Im niedergelassenen Bereich, insbesondere in Arztnetzen, haben Ärzte in den letzten Monaten bereits knapp 40.000 E-Arztbriefe via KV-Connect ausgetauscht. Über das KIS der Telekom Healthcare Solutions könnten nun die bundesweit 200 Kliniken, die iMedOne einsetzen, ebenfalls die Plattform für die E-Arztbriefe nutzen. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »