Ärzte Zeitung, 06.09.2016

Elektronischer Arztbrief

iMedOne für KV-Connect zertifiziert

NEU-ISENBURG. Das Klinikinformationssystem (KIS) iMedOne ist das erste KIS, das für den elektronischen Arztbrief via KV-Connect zertifiziert wurde, das meldet die KV Telematik GmbH (KVTG). Die KVTG ist für den Betrieb des KV-eigenen Kommunikationsdienstes zuständig, der Teil des Sicheren Netzes der KVen ist. Im niedergelassenen Bereich, insbesondere in Arztnetzen, haben Ärzte in den letzten Monaten bereits knapp 40.000 E-Arztbriefe via KV-Connect ausgetauscht. Über das KIS der Telekom Healthcare Solutions könnten nun die bundesweit 200 Kliniken, die iMedOne einsetzen, ebenfalls die Plattform für die E-Arztbriefe nutzen. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »