1.  E-Health: EBM-Ziffern für die Videosprechstunde stehen

[27.02.2017] Noch vor Ablauf der Frist aus dem E-Health-Gesetz können Vertragsärzte zwei neue EBM-Ziffern für Videokontakte abrechnen allerdings nur für sechs Indikationen.  mehr»

2.  Sachsen: Abrechnung bei Notärzten: IT mit Problemen

[24.02.2017] Die elektronische Abrechnung von Notarzteinsätzen in Sachsen ist noch nicht an allen Notarztstandorten im Land möglich.  mehr»

3.  Abrechnung: EBM-Ziffern für Videosprechstunde stehen

[23.02.2017] Das E-Health-Gesetz scheint auch die Prozesse im Bewertungsausschuss zu beschleunigen: KBV und GKV-Spitzenverband haben sich jetzt auf die Vergütung der Videosprechstunde geeinigt.  mehr»

4.  Kurzes Herzstolpern: Per App wissen Arzt und Patient mehr

[23.02.2017] Mit dem Handy-Blitzlicht dem Vorhofflimmern auf der Spur: Eine neue App soll Ärzten bei der Diagnostik helfen. Ziel ist es, das Schlaganfall-Risiko zu verringern.  mehr»

5.  Kognitive Assistenten: Mit KI seltenen Krankheiten auf der Spur

[22.02.2017] Bis zur richtigen Diagnose vergeht für Patienten mit seltenen Erkrankungen oft viel Zeit. Künstliche Intelligenz kann helfen, Muster zu erkennen.  mehr»

6.  Positionspapier: IT-Anbieter warnt vor KBV-Einheits-Software

[21.02.2017] Kann die KBV tatsächlich ihr Versprechen an Ärzte halten und Arztsoftware zum Nulltarif anbieten? Der Praxis-EDV-Anbieter medatixx hält das für unwahrscheinlich.  mehr»

7.  Baden-Württemberg: 4,3 Millionen Euro für Telemedizin im Südwesten

[21.02.2017] Das Land Baden-Württemberg will die Digitalisierung im Gesundheitswesen mit 4,3 Millionen Euro fördern.  mehr»

8.  Schlaganfall: Schärfere Vorgaben für Kliniken

[20.02.2017] Baden-Württemberg setzt präzise Standards: Schlaganfall-Patienten sollen nur noch in zertifizierten Kliniken behandelt werden.  mehr»

9.  Vorreiter-Projekt: TK beauftragt E-Patientenakte bei IBM

[20.02.2017] Der TK geht die Entwicklung bei der Telemedizin zu langsam. Jetzt startet die Kasse eine eigene Initiative. Partner ist IBM.  mehr»

10.  CompuGroup bringt neues KIS an den Start

[20.02.2017] CompuGroup Medical, Platzhirsch in Deutschland bei Praxis-EDV, tritt im KIS-Markt mit einem ganz neu entwickelten System an. Kliniken sollen sukzessive einsteigen können.  mehr»