Ärzte Zeitung, 13.11.2008

gematik lässt erstes mobiles Kartenterminal zu

BERLIN (ava). Mit dem Orga 920 M V2 von Sagem Monétel hat das erste mobile Kartenlesegerät für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) die endgültige Zulassung der Betreiberorganisation gematik erhalten.

Das Gerät ist ein reines Lesegerät ohne Display, das für Hausbesuche geeignet ist. Da bisher nur zwei feststehende Kartenlesegeräte zugelassen waren, hat sich der Termin für den Start des flächendeckenden Einsatzes der eGK zuletzt von Herbst 2008 auf Anfang 2009 verschoben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »