Ärzte Zeitung online, 29.07.2015

E-Card

Industrie hält an Online-Test im Herbst fest

NEU-ISENBURG.Droht doch kein erneuter Verzug bei der Gesundheitskarte und ihrer Telematikinfrastruktur?

Die Industrie sei nach wie vor zuversichtlich und arbeite mit voller Kraft daran, dass die Online-Tests im November 2015 beginnen können, erklärt Ekkehard Mittelstaedt, Geschäftsführer beim Bundesverbands Gesundheits-IT (bvitg) gegenüber der "Ärzte Zeitung".

Die beteiligten Unternehmen müssten jedoch aufgrund verschärfter Sicherheitsanforderungen seitens des BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) Anpassungen an den Systemen vornehmen. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »