1.  Telemedizin: Projekt soll Vernetzung in NRW antreiben

[02.12.2016] Häufig werden Patienten aus der Klinik ohne einen direkten Verweis auf die ambulante Nachsorge entlassen. Ein telemedizinisches Projekt in NRW setzt genau hier an.  mehr»

2.  Online-Terminmodell: Weniger Stress für Arzt und Patient

[30.11.2016] Unzufriedene Patienten, die lange warten müssen, Stress für den Arzt. Das wollten zwei Allgemeinmediziner in ihrer Hamburger Praxis ändern und entwickelten ein eigenes Terminmodell.  mehr»

3.  Ausgezeichnet: Münch-Preis für Digital Health und Telemedizin vergeben

[29.11.2016] Newsenselab, Retrobrain und Medgate heißen die Gewinner des diesjährigen Eugen Münch-Preises.  mehr»

4.  Elektronische Patientenakte: Rhön-Klinikum geht mit neuer Web-EPA an den Start

[28.11.2016] Die Rhön-Klinikum AG hat im Oktober ihre selbst entwickelte elektronische Patientenakte "WebEPA+" in Betrieb genommen.  mehr»
Neue Beiträge zu E-Health

5.  Schlaf-Apps: Mehr Spielerei als Wissenschaft?

[25.11.2016] Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin geht hart mit Schlaf-Apps ins Gericht. Sie vermisst den Nutzennachweis auf Basis valider Daten.  mehr»

6.  Apps: Self-Tracking birgt Potenzial für Arztpraxen

[25.11.2016] Patienten generieren bei ihrer Selbstvermessung immer mehr Daten, zeigte sich bei der Medica. Für Ärzte liegen darin auch Chancen.  mehr»

7.  E-Health: Innovationsblocker GKV-System?

[25.11.2016] Bis telemedizinische Leistungen im GKV-Katalog sind, vergeht häufig viel Zeit. Ein Dilemma, denn bis dahin sind die Leistungen oft schon veraltet. Wie kann man aus diesem Kreis ausbrechen, ohne an Qualität zu verlieren?  mehr»

8.  Gesundheits-Apps: Medicus-App als beste Idee ausgezeichnet

[24.11.2016] Die Medicus-App kann Blutwerte von Patienten visualisiert und Befunde in Echtzeit interpretieren.  mehr»

9.  Gesundheitsaktien: Noch kein Trump-Effekt in Sicht

[24.11.2016] Nach der Wahl des US-Unternehmers Donald Trump zum Präsidenten der Vereinigten Staaten hat der Gesundheitsmarkt unentschlossen reagiert.  mehr»

10.  "Verunmöglichen": Blockieren KBV und GKV-Spitzenverband die Videosprechstunde?

[21.11.2016] Ab 1. Juli 2017 sollen Ärzte Online-Videosprechstunden abrechnen können. Doch der Präsident des Dermatologenverbands BVDD befürchtet ein Scheitern der Anwendung.  mehr»