Ärzte Zeitung, 25.05.2011

Blutdruckkontrolle per iPhone

NEUSS (ava). Für Patienten, die ein iPhone, einen iPod touch oder ein iPad haben, kann das neue iHealth Blutdruckmesssystem von Medisana eine Option sein.

Es besteht aus einem Blutdruck-Messmodul (Ladegerät und Dockingstation in einem), einer Manschette und der iHealth Software, die es als kostenlose App im iTunes Store gibt. Die Ergebnisse können dem Unternehmen zufolge einfach an Ärzte weitergeleitet werden.

www.ihealth.medisana.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Turbo für die richtige Blutfett-Mischung

Die kardiovaskulären Effekte einer mediterranen Ernährungsweise könnten (auch) über eine Modifikation des HDL-Cholesterins vermittelt werden. Zumindest deutet eine Analyse in diese Richtung. mehr »

Pillenrezept bleibt abrechenbar

Wiederholungsrezepte sind im EBM eher ein Minusgeschäft. Meist sind sie mit der Versichertenpauschale abgedeckt. Das gilt aber nicht bei der Rezeptierung von Kontrazeptiva. mehr »

Kassen fahren 2016 bessere Finanzergebnisse ein

Das Plus bei Ersatzkassen fällt geringer aus als erwartet, Innungskrankenkassen bleiben weiter im Minus. mehr »