Ärzte Zeitung online, 12.10.2015

Telemedizin

Krankenhaus Nordwest wird internationaler

FRANKFURT/MAIN. Das Frankfurter Krankenhaus Nordwest hat jetzt ein Institut für internationale medizinische und wissenschaftliche Zusammenarbeit gegründet. Das "Institute of International Medicine and Telemedicine" profitiert nach Klinikangaben von den langjährigen Erfahrungen insbesondere der Klinik für Neurologie und des Instituts für Neuroradiologie im Bereich der Telemedizin mit dem Sultanat Brunei (wir berichteten) und werde zukünftig Projekte im Krankenhaus- und Gesundheitssektor begleiten.

Eine der wichtigsten Qualitätsmerkmale des Lebens sei der Zugang zu medizinischer Versorgung. Steigende Lebenserwartung, erfolgreiche und neuartige Behandlungskonzepte moderner Medizin ließen die Schere weit auseinanderklaffen zwischen Regionen mit Zugang zu moderner Spitzenmedizin und Regionen, die diesen Zugang nicht haben.

Zukünftig werde bei weltweitem Fachkräftemangel die Verfügbarkeit medizinischen Wissens immer mehr zur Mangelware. Das neu gegründete Institut versteht die Klinik als Leuchtturmprojekt, das Schule machen könnte: Via modernster IT und medizinischer Kompetenz werde täglich zu jeder Zeit Zugang zu deutscher Spitzenmedizin ermöglicht, auch über eine große Entfernung. (maw)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

So schädlich fürs Herz wie Cholesterin

Depressionen steigern bei Männern das Risiko fürs Herz ähnlich stark wie hohe Cholesterinwerte oder Fettleibigkeit. Das ergab eine aktuelle Analyse der KORA-Studie. mehr »

Den Berg im eigenen Tempo erklimmen

Medizinstudentin Solveig Mosthaf fühlt sich im Studium manchmal, als würde sie einen steilen Berg hinauf kraxeln. Sie wünscht sich mehr Planungsfreiheit – und die Möglichkeit, eigene Wege zu gehen. mehr »

Positive HPV-Serologie bringt bessere Prognose

Bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumor ist eine positive HPV-16-Serologie mit einem verbesserten Überleben assoziiert. Das bestätigt jetzt eine US-Studie. Demnach liegt die Wahrscheinlichkeit für ein Fünf-Jahres-Überleben sogar 67 Prozent höher. mehr »