Ärzte Zeitung, 09.09.2008

Energiekosten: Glos lehnt Sozialtarif erneut ab

MÜNCHEN (dpa). Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat einem Sozialtarif für Arme zur Abfederung der hohen Energiekosten erneut eine klare Absage erteilt.

"Ich halte das nicht für machbar", sagte Glos am Montag beim Deutschen Energiekongress in München. Der Staat könne Preismechanismen nicht außer Kraft setzen, sonst werde es irgendwann auch Sozialtarife für Milch und Butter geben. "Die richtige Antwort lautet Energiesparen", sagte Glos. Ins Gespräch gebracht hatte den Sozialtarif Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Sind Computer bald die besseren Therapeuten?

Immer mehr Online-Psychotherapien drängen auf den Markt. Die meisten sind weder besonders einfühlsam noch allzu intelligent. Dennoch sind die Erfolge erstaunlich. mehr »

Kollege Computer, übernehmen Sie!

Eine computer-basierte Verhaltenstherapie kann Insomnie-Patienten den Schlaf zurückgeben. Der Erfolg ist ähnlich gut wie durch menschliche Therapeuten, bescheinigt ein kalifornischer Professor. mehr »

Kein frisches Geld in Sicht

Die umfassende Studien-reform soll zunächst ohne zusätzliches Geld auskommen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, wie aus dem vertraulichen Papier hervorgeht. mehr »