Ärzte Zeitung, 09.09.2008

Energiekosten: Glos lehnt Sozialtarif erneut ab

MÜNCHEN (dpa). Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hat einem Sozialtarif für Arme zur Abfederung der hohen Energiekosten erneut eine klare Absage erteilt.

"Ich halte das nicht für machbar", sagte Glos am Montag beim Deutschen Energiekongress in München. Der Staat könne Preismechanismen nicht außer Kraft setzen, sonst werde es irgendwann auch Sozialtarife für Milch und Butter geben. "Die richtige Antwort lautet Energiesparen", sagte Glos. Ins Gespräch gebracht hatte den Sozialtarif Umweltminister Sigmar Gabriel (SPD).

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »