Ärzte Zeitung online, 17.11.2008

Kaupthing-Bank: Deutsche Kunden können mit baldiger Entschädigung rechnen

REYKJAVIK (dpa). Die Behörden auf Island erwarten baldige und umfassende Entschädigungszahlungen an 30 000 deutsche Kunden der zusammengebrochenen Kaupthing-Bank.

Wie ein Sprecher des Einlagensicherungsfonds in Reykjavik am Montag sagte, sei nach den Verhandlungen zwischen beiden Ländern "spätestens in einigen Wochen" mit einer entsprechenden Lösung zu rechnen.

Neben den staatlichen Garantien für Einlagen bis zu 20 800 Euro sollen bei höheren Einlagen Verkaufserlöse von früheren Kaupthing- Auslandsaktivitäten an die Kunden weitergeleitet werden. Man hoffe, dass so die ausstehenden Beträge von insgesamt 300 Millionen Euro vollständig abgedeckt werden könnten, sagte der Sprecher. Kaupthing hatte die deutschen Kunden mit Hochzins-Konten gelockt.

Am Wochenende hatte die isländische Regierung erstmals auch Garantien für mehr als 300 000 britische und niederländische Kunden der ebenfalls zusammengebrochenen Internetbank Icesave abgegeben. Diese gelten ebenfalls nur für Beträge bis zu 20 800 Euro. Die Garantie galt als Voraussetzung für die Freigabe dringend benötigter Hilfskredite durch den Internationalen Währungsfonds (IWF) und befreundete Staaten.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10322)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »