Ärzte Zeitung, 28.11.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Analyst rechnet mit Fondsbranche ab

NEU-ISENBURG (hai). "Lizenz zum Bauernfang" hat der Fondsanalyst Stefan Loipfinger sein neues Buch über den kaum regulierten, so genannten "grauen Kapitalmarkt" betitelt.

Weil die Bundesregierung trotz der seit Jahren anhaltenden Kritik von Verbraucherschutzorganisationen bislang kaum gesetzliche Vorgaben für Initiatoren geschlossener Fonds geschaffen habe, könnten dubiose Anbieter problemlos Anleger Jahr für Jahr um Milliardenbeträge prellen. Wie sich Kapitalanleger schützen können, verrät der seit 15 Jahren als Branchenexperte bekannte Autor in dem 300-Seiten-Werk.

ISBN: 978-3-00-026412-2, Preis: 24,90 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Antibiotika gegen Rückenschmerzen

Verursachen Bakterien heftige Bandscheiben-Beschwerden? Für Forschungen zur Behandlung von Rückenschmerzen mit Antibiotika wurde jetzt der Deutschen Schmerzpreis verliehen. mehr »

QuaMaDi wird fortgesetzt

Aufatmen im Norden: KV und Kassen haben sich auf den Fortbestand des Brustkrebsfrüherkennungsprogramm QuaMaDi geeinigt. mehr »

Ethikrat sucht nach dem goldenen Mittelweg

Wann ist eine medizinische Zwangsbehandlung fürsorglicher Schutz, wann ein unangemessener Eingriff? Diesen Fragen widmet sich aktuell der Deutsche Ethikrat. mehr »