Ärzte Zeitung, 28.11.2008

Tipp

Freistellungsauftrag gilt auch 2009

Ab Januar 2009 tritt die Abgeltungssteuer in Kraft. Für Sparer heißt das, Zinsen, Dividenden und andere Kapitalerträge werden pauschal mit 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag besteuert. Doch der Freistellungsauftrag für Kapitalerträge stirbt laut der Direktbank ING-DiBa damit nicht.

Der bisherige Betrag, der zusammen mit der Werbungskostenpauschale 801 Euro je Sparer ausmache, werde nur umgewandelt. Künftig nennt er sich Sparerpauschbetrag. Dabei ändert sich die Höhe des Freibetrags nicht. Sparer müssen also nicht unbedingt tätig werden, bestehende Freistellungsaufträge bleiben gültig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »