Ärzte Zeitung, 27.01.2009

TIPP DES TAGES

Fotos belegen Sturmschäden

Sturmschäden werden grundsätzlich von den Gebäude-, Hausrat- und Kaskoversicherungen abgedeckt. Ein Sturm liegt aber erst dann vor, wenn die Windstärke acht erreicht ist, die einer Geschwindigkeit von 61 Kilometern pro Stunde entspricht. Im Schadensfall sollten Praxisinhaber umgehend ihren Versicherungsagenten kontaktieren. Reparaturen sollten erst nach Abstimmung mit dem Versicherer veranlasst werden. Vor der Beseitigung sollten die Schäden per Foto dokumentiert werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »