Ärzte Zeitung, 05.02.2009

TIPP DES TAGES

Auf Sparfüchse lauert Schufa-Falle

Ratenkredite können bei größeren Anschaffungen eine interessante Alternative sein. Und wer hier nicht gleich das erst beste Kreditangebot annimmt, sondern nach einer günstigeren Alternative Ausschau hält, spart beim Zinsgeld mitunter ein paar hundert Euro. Aber Vorsicht, so einfach geht die Rechnung nicht auf. Ganz im Gegenteil, es droht laut der ING-DiBa Direktbank sogar Gefahr.

Denn für Kreditanfragen holen die Banken meist Auskünfte über den potenziellen Kreditnehmer bei der Schufa ein. Und jede neue Schufa-Anfrage führt zu einer Verschlechterung des Score-Wertes bei der Schufa. Mit diesem Score-Wert beurteilt die Schufa die Bonität des Kreditnehmers. Kreditsuchende sollten daher darauf achten, dass die Bank für den Ratenkredit Einheitskonditionen ausweist und beim Angebotsvergleich keine persönlichen Daten erhebt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Generelle Landarztquote ist vom Tisch

Der Masterplan Medizinstudium 2020 ist in trockenen Tüchern. Länder können, müssen aber keine Zulassungsquote für Landärzte in spe festlegen. mehr »

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »