Ärzte Zeitung online, 23.03.2009

Commerzbank: Deutsche Wirtschaft schrumpft 2009 um 6 bis 7 Prozent

Frankfurt (dpa). Die Commerzbank rechnet wegen des scharfen Rückgangs der Auftragseingänge in Deutschland mit einem tieferen Wirtschaftseinbruch als bisher unterstellt.

"Wir erwarten jetzt, dass die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr nicht mehr nur um 3 bis 4 Prozent, sondern um 6 bis 7 Prozent schrumpfen wird", schreibt Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer in einer am Montag veröffentlichten Studie. Auch für den Euroraum und die USA seien die Prognosen nun deutlich gesenkt worden. Der Rezession werde nach ihrem Ende zudem allenfalls eine blutleere Aufwärtsbewegung folgen. Dies werde die Renditen von Staatsanleihen niedrig halten und verhindern, dass sich Aktien nennenswert erholten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Personal-Notstand auf deutschen Intensivstationen

Auf deutschen Intensivstationen fehlen mehr als 3000 Spezialpflegekräfte. Die Krankenhäuser wollen reagieren. Das Personal denkt über einen Großstreik nach. mehr »

HIV-Impfung generiert Immunantwort

Eine Impfung gegen HIV ist in frühen klinischen Studien. Erste Ergebnisse sind positiv. mehr »

Warum die Putzhilfe glücklich macht

Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Wer Geld hat, kann andere für sich arbeiten lassen - und fühlt sich dann zufriedener. Das haben Forscher herausgefunden. mehr »