Ärzte Zeitung online, 01.09.2009

Verbraucher können auf günstigere Kredite hoffen

BERLIN (dpa). Verbraucher können auf günstigere Konditionen bei Baudarlehen sowie Konsumenten- und Dispo-Krediten hoffen. Banken und Sparkassen sicherten zu, ihre eigenen, günstigeren Konditionen bei der Geldbeschaffung auch an Privatkunden weiterzugeben.

Das vereinbarten die führenden Verbände der Kreditwirtschaft, von Industrie und Handwerk sowie die Bundesregierung am Dienstag in Berlin bei einem Spitzentreffen zur sogenannten Kreditklemme.

Banken und Sparkassen wird seit Jahren vorgeworfen, Zinssenkungen oder billiges Zentralbank-Geld nur verzögert oder unzureichend an Unternehmen und Privatkunden weiterzureichen. Zinsen würden eher verharren, nur marginal sinken oder gar steigen, wird kritisiert.

In einer gemeinsamen Erklärung von Verbänden und Regierung heißt es nun: "Weiterhin wird die deutsche Kreditwirtschaft die Verbesserungen ihrer Refinanzierungssituation auch bei den Konditionen ihrer Finanzierungsangebote für Privatkunden einfließen lassen." Dies erfolge in Abhängigkeit von deren Bonität und einer üblichen Risikoprüfung. Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) sagte, so einen Satz habe die Kreditwirtschaft noch nie unterschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »

Frühe ART wirkt protektiv

Die frühe antiretrovirale Therapie (ART) schützt HIV-Patienten vor schweren bakteriellen Infektionen. mehr »