Ärzte Zeitung online, 04.11.2009

Überschuldung der Bundesbürger sinkt

DÜSSELDORF (dpa). Die Überschuldung der Verbraucher in Deutschland ist weiterhin rückläufig. Gegenüber dem Vorjahr sei die Schuldnerquote von 10,11 Prozent auf 9,09 Prozent gefallen, teilte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform am Mittwoch bei der Vorlage des Schuldneratlas 2009 in Düsseldorf mit.

Anfang Oktober seien 6,19 Millionen Menschen über 18 Jahren überschuldet gewesen oder befänden sich in nachhaltigen Zahlungsschwierigkeiten. Als Gründe für den Rückgang nannte Creditreform unter anderem die Ausweitung der Kurzarbeit und die gefallenen Energiepreise.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »