Ärzte Zeitung, 31.05.2010

Banken geben zu wenige Kredite an Betriebe aus

FRANKFURT/MAIN (reh). Die Unternehmen in Deutschland haben über alle Größenklassen hinweg gravierende Finanzierungsprobleme. Das zeigt eine Unternehmensbefragung der KfW Bankengruppen zusammen mit 26 führenden Wirtschaftsverbänden. Eine flächendeckende Kreditklemme bestehe bislang jedoch nicht, berichtet die KfW. Allerdings zeige die Befragung, an der sich rund 4600 Unternehmen beteiligt haben, dass vor allem sehr kleine Unternehmen unter deutlich erschwerten Bedingungen bei der Kreditaufnahme leiden würden. Insgesamt berichteten 42 Prozent der befragten Unternehmen von Erschwernissen bei der Kreditaufnahme, im Jahr zuvor waren es noch 35 Prozent. Als einen Grund für die Zurückhaltung der Banken bei der Kreditvergabe nennt die KfW die zum Teil schwache Eigenkapitalausstattung der Banken aufgrund von Ratingverschlechterungen sowie das gestiegene Ausfallrisiken auf der Unternehmensseite.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Bundestag macht den Weg frei für Cannabis auf Rezept

13:12Ärzte können Hanf als verschreibungspflichtiges Medikament verordnen. Nach jahrelanger Debatte hat das Parlament heute den Umgang mit Cannabis als Medizin völlig neu geregelt. Krankenkassen müssen die Kosten im Regelfall erstatten. mehr »

Kein Schmerzensgeld für die künstliche Ernährung des Vaters

Das Münchener Landgericht hat die Klage gegen einen Hausarzt, der einen Patienten vermeintlich unnötig lange künstlich ernähren ließ, abgewiesen. Gleichwohl attestierte es einen Behandlungsfehler. mehr »

Droht Briten eine zweite Creutzfeldt-Jakob-Welle?

In Großbritannien ist ein Mann an einer ungewöhnlichen Creutzfeldt-Jakob-Erkrankung gestorben. Dies nährt Befürchtungen, wonach mehr als 20 Jahre nach der BSE-Krise eine zweite Erkrankungswelle ansteht. mehr »