Ärzte Zeitung, 13.09.2010

PLATOW Empfehlungen

Holzspezialist Homag schnitzt an seiner Erfolgsstory

Die deutschen Maschinenbauer haben ein starkes erstes Halbjahr hingelegt. Vorneweg marschierte unter anderen die Homag Group, ein Spezialist für Holzbearbeitungsmaschinen. Das Unternehmen konnte den Umsatz um 44 % auf 346 Mio. Euro steigern. Zudem erzielten die Süddeutschen wieder einen ganz passablen Vorsteuergewinn von 8,8 Mio. Euro. Zwar erwarten viele Marktbeobachter, dass die Dynamik im zweiten Halbjahr nachlässt, doch Homag könnte die Märkte positiv überraschen. Denn das Unternehmen hat vor allem in Asien Boden gut gemacht. Der dortige, deutliche dynamischere Markt ist mit einem Umsatz von 71,1 Mio. Euro (+141,8 %) inzwischen größer als der deutsche Heimatmarkt. Da sich auch die Auftragslage weiter verbessert (zuletzt +70 %), sollte das Umsatzziel von 650 Mio. Euro erreichbar sein. Daneben hat sich die Kostensituation im Vergleich zum Vorjahr verbessert und auch der Free Cashflow ist wieder im klar positiven Bereich. Anleger mischen ihrem Depot einige Stücke mit Limit 13,30 Euro bei.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10322)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »