Ärzte Zeitung, 05.10.2010

Analysten: Immo-Preise steigen nur moderat an

FRANKFURT / MAIN (hai). Die Preise von Eigenheimen und Eigentumswohnungen werden in den kommenden beiden Jahren nur geringfügig steigen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie von Deutsche Bank Research. Danach werde der Wertzuwachs bis 2012 im Bundesschnitt nur 1,5 Prozent pro Jahr betragen. "In Ballungszentren wie Hamburg und München werden die Preise etwas stärker zulegen", sagt Analyst Tobias Just. Dafür würden in ländlichen Regionen mit schrumpfender Einwohnerzahl die Preise tendenziell weiterhin fallen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »