Ärzte Zeitung, 11.10.2010

PLATOW Empfehlungen

Centrotec stellt sich für Anleger auf die Sonnenseite

Von Rekord zu Rekord eilt Centrotec. Seit Mittwoch will der Anbieter von Solarthermie-Systemen der Erfolgsgeschichte ein neues Kapitel hinzufügen. Obwohl der Konzern in den Kernmärkten Deutschland und Frankreich zuletzt Marktanteile hinzugewinnen konnte, sieht Vorstandschef Gert-Jan Huisman in einigen Segmenten noch immer Aufholpotenzial. Während er den großen Umsatzschub erst für 2011 erwartet, laufe das aktuelle Geschäftsjahr vor allem auf der Ebene der Gewinnkennzahlen noch besser als ursprünglich avisiert. Das neue Ziel für das Ergebnis vor Zinsen und Steuern beziffert Huisman auf 36 Mio. bis 37 Mio. Euro (zuvor: 30 Mio. bis 32 Mio. Euro), das Ergebnis je Aktie soll demzufolge zwischen 1,50 und 1,60 Euro (vorher: 1,30 bis 1,40 Euro) landen.

Schon mit Blick auf das 2010er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von 9 bis 10 ist die Aktie (14,94 Euro) interessant. Auf der Basis 2011 dürfte die Bewertung noch attraktiver ausfallen. Spekulative Anleger kaufen die im Nebenwertindex SDAX gelistete Aktie mit Limit 15 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Resistente Keime bedrohen Fortschritte aus Jahrzehnten

Jeder vierte Todesfall durch Antibiotika-resistente Keime weltweit wird durch Tuberkulose (TB) bedingt. Um die Situation zu verbessern, reichen neue Arzneien aber nicht aus, betonen TB-Experten. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »