Ärzte Zeitung, 14.10.2010

Deutsche Aktien auf Höhenflug

FRANKFURT/MAIN (mut). Deutsche Standardaktien sind gestern auf den höchsten Stand seit dem Zusammenbruch der US-Bank Lehman Brothers gestiegen. Der Leitindex Dax lag gestern Mittag mit 6471 Punkte so hoch wie seit September 2008 nicht mehr. Damals riss die Insolvenz von Lehman Brothers die Finanzwelt in eine tiefe Krise. Zum zweiten Tag infolge liegt der Index auch über einer wichtigen Grenze von 6400 Punkten. An diesem Wert war der Dax in den Monaten zuvor immer wieder gescheitert. Fällt der Index in den nächsten Tagen nicht wieder unter diese kritische Marke, sehen Analysten dies als Hinweis für weiter steigende Kurse.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

"GOÄ-Novelle bis Ende 2017 ist sportliches Ziel"

Wann kommt die neue GOÄ? Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" verrät GOÄ-Verhandlungsführer Dr. Reinhard genaueres. mehr »

"Harte Hand" schadet dem Schulerfolg

Den Lebenswandel eines Kindes kann ein sehr strenges Elternhaus negativ beeinflussen, belegt eine Studie. mehr »