Ärzte Zeitung online, 26.10.2010

Rentenbescheide sollen einfacher werden

BERLIN (dpa). Mit unverständlichen Rentenbescheiden voller Fachchinesisch soll in Deutschland bald Schluss sein. Künftige sollen die Schreiben in klaren Worten verfasst werden.

"Die Bescheide werden verständlicher, übersichtlicher und persönlicher", teilte die Deutsche Rentenversicherung Bund am Dienstag in Berlin mit. Die Entscheidung werde in klaren Worten am Anfang des Bescheids stehen.

Ein erklärendes Inhaltsverzeichnis und aussagekräftige Zwischenüberschriften sollen die Orientierung durch die Bescheide erhöhen. Die Sätze werden kürzer, Fachbegriffe erklärt.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10249)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Luftschadstoffe beeinträchtigen viele Organsysteme

Die Lunge gilt zwar als Eintrittspforte für Schadstoffe aus der Luft, kurz- und langfristige Gesundheitsschäden scheinen jedoch vor allem im Herzkreislaufsystem aufzutreten. mehr »

Kompromissvorschlag wieder zurückgezogen

Kaum verkündet, ist der Kompromiss zur Pflegeausbildung auch schon wieder vom Tisch. Die genauen Gründe sind unklar. mehr »

Für die Union ist Substitution von Ärzten kein Tabu

Nichtärztliche Gesundheitsberufe sollen stärker in die Versorgung eingebunden werden, fordert die Union. Ärztepräsident Montgomery benennt die Fallstricke für solche Pläne. mehr »