Ärzte Zeitung online, 07.03.2011

PLATOW Empfehlungen

Steht Südzucker vor neuem Kursausbruch?

Kurz vor Weihnachten hatte Südzucker zum zweiten Mal die Guidance für das Geschäftsjahr 2010/11 angehoben. Am 28. Februar ging dieses nun zu Ende und laut jüngsten Aussagen von CFO Thomas Kolbl dürften die Ziele bei Umsatz (6 Mrd. Euro) und operativem Ergebnis (EBIT vor Sondereinflüssen; 500 Mio. Euro) erreicht worden sein. Daher wird es für 2010 auch mindestens wieder die Dividende des Vorjahres in Höhe von 0,45 Euro je Aktie geben.

Im Geschäftsjahr 2011/12 dürfte der MDAX-Konzern diese Zahlen erneut überbieten, denn Kolbl sieht eine deutliche Erholung im Zuckerbereich, daneben aber noch andere Wachstumsfaktoren. So läuft es bei der Bioethanol-Tochter CropEnergies rund. Potenzial hat außerdem das Spezialitäten-Segment mit Pizza-Hersteller Freiberger.

Zudem hat Kolbl für das klassische Zuckergeschäft Zukäufe auf der Agenda, wobei insbesondere die Regionen außerhalb Europas von Interesse sind, um vom weltweiten Wachstum zu profitieren.

Die operativen Aussichten sind also gut und daher scheint auch ein baldiger Ausbruch der Aktie (Kurs Freitag: 19,94 Euro) aus der momentanen Seitwärtsbewegung realistisch. Auf dieses Szenario spekulieren Anleger mit Limit 15,50 Euro.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10324)
Organisationen
Südzucker (8)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Versorgungswerke sitzen auf 184 Milliarden Euro

Auf die Frage nach der Leistungsfähigkeit der Versorgungswerke tut sich die Bundesregierung mit dem Blick in die Glaskugel schwer. Die Anzahl der Rentenempfänger werde wohl weiter deutlich zunehmen. mehr »