Ärzte Zeitung, 22.08.2011

PLATOW Empfehlungen

Douglas geht sein Sorgenkind Thalia an

Galt vor einigen Monaten noch die Modesparte als Sorgenkind der Douglas Holding, hat das Thalia-Buchsegment diese Position mittlerweile eindeutig übernommen. Die Konkurrenz im Online-Handel ist einfach zu übermächtig. So liegt es nahe, dass Vorstandschef Henning Kreke dem Internet-Verkauf künftig besonderes Augenmerk schenkt und ein spezielles Vorstandsressort für E-Commerce schaffen will.

Der Online-Umsatz bei Thalia ist in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres (per 30.9.) immerhin um 23 Prozent gestiegen. Und da erst 15 Prozent der Erlöse über das Internet kommen, sieht nicht nur Kreke dort großes Wachstumspotenzial. Auch Analysten sehen hier - anders formuliert - die größte Herausforderung.

Schließlich gilt es, auch das Buch-Filialgeschäft zu stabilisieren: Auf vergleichbarer Fläche ging der Umsatz von Thalia sogar leicht zurück. Mit dem Erwerb der Textunes GmbH gibt Douglas dafür bei seinen eReadern Gas. Bei einem geschätzten 12er-Gewinn je Aktie von 12 sollten nur risikobewussten Anlegern bei dieser Aktie zugreifen und auf aktuellem Niveau einsteigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Was neue Onkologika den Patienten tatsächlich bringen

Ist das Glas halb voll oder halb leer? Neue Onkologika haben die Überlebenszeit von Krebspatienten in den vergangenen zwölf Jahren im Schnitt um 3,4 Monate verlängert. Dieser Vorteil geht oft zulasten der Sicherheit. mehr »

Kassen und KBVdrücken aufs Tempo

Bisher trat die Selbstverwaltung bei der Digitalisierung eher als Bremser auf. Bei den Formularen geben KBV und Kassen jetzt Gas: Im Juli kommt der digitale Laborauftrag. mehr »

"Weiterbildung auch mit Kind zügig möglich - im Verbund!"

Eine strukturierte Weiterbildung, die auch mit Elternzeit nur sechs Jahre dauert? Das ist möglich, sagt Dr. Sandra Tschürtz. Die angehende Allgemeinmedizinerin steht vor ihrer Facharztprüfung – und blickt für die "Ärzte Zeitung" auf ihre Zeit in einem Weiterbildungsverbund zurück. mehr »