Ärzte Zeitung, 18.10.2011

Konsumklima in Europa verschlechtert sich

NÜRNBERG (dpa). Das Konsumklima in Europa hat sich im dritten Quartal deutlich verschlechtert.

"Im Sommer herrschte noch der Eindruck, als ob sich die Länder langsam von der Rezession erholen können. Aber jetzt haben wir einen Rückschlag hinnehmen müssen, die Stimmung hat sich verschlechtert", sagte Konsumexperte Rolf Bürkl vom Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg.

Vor allem die Diskussionen um eine Rettung Griechenlands sowie die verschärfte Schuldenkrise in Frankreich und Italien hätten die Verbraucher einer GfK-Umfrage zufolge verunsichert.

Allerdings: "Es gibt einen Ausreißer im positiven Sinne, das ist Deutschland", betonte Bürkl. Dort war der Konsumklimaindex zuletzt stabil geblieben.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10317)
Organisationen
GfK (182)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Künstliche Herzklappe raubt oft den Schlaf

Fast ein Viertel aller Patienten mit einer mechanischen Herzklappe klagt über Schlafstörungen. Die Ursache hat eine einfache Erklärung. mehr »

"Sportlich, unrealistisch, überkommen"

Am Donnerstagnachmittag debattiert der Deutsche Ärztetag über die GOÄ-Novellierung. Unsere Video-Reporter haben sich vorab dazu umgehört. mehr »