Ärzte Zeitung online, 07.11.2011

Machen Sie mit beim Vermögens-Check!

Erst die Immobilien-, dann die Bankenkrise, jetzt die Krise der Staatsfinanzen. Sind Sie verunsichert? Fragen Sie sich, wie Sie Ihr Vermögen schützen können?

Machen Sie mit beim Vermögens-Check!

Was bringt die höchste Rendite, was die größte Sicherheit?

© VRD / fotolia.com

Wenn Sie den Rat von Finanzprofis dazu suchen, dann sind Sie richtig beim Vermögens-Check der "Ärzte Zeitung" und der V-Bank. Bankunabhängige Vermögensverwalter nehmen Ihr gesamtes Vermögen - angefangen bei Aktien, über Zertifikate, Investmentfonds und Anleihen bis hin zu Immobilien und Lebensversicherungen kostenlos unter die Lupe!

Die Teilnahme verpflichtet Sie zu nichts. Einzige Bedingung: Ihr Depot umfasst mindestens 25.000 Euro.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt. Anmeldeschluss für den Vermögens-Check ist der 30.  November 2011.

Mitmachen geht ganz einfach: Geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten ein.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10398)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »