Ärzte Zeitung online, 07.11.2011

Machen Sie mit beim Vermögens-Check!

Erst die Immobilien-, dann die Bankenkrise, jetzt die Krise der Staatsfinanzen. Sind Sie verunsichert? Fragen Sie sich, wie Sie Ihr Vermögen schützen können?

Machen Sie mit beim Vermögens-Check!

Was bringt die höchste Rendite, was die größte Sicherheit?

© VRD / fotolia.com

Wenn Sie den Rat von Finanzprofis dazu suchen, dann sind Sie richtig beim Vermögens-Check der "Ärzte Zeitung" und der V-Bank. Bankunabhängige Vermögensverwalter nehmen Ihr gesamtes Vermögen - angefangen bei Aktien, über Zertifikate, Investmentfonds und Anleihen bis hin zu Immobilien und Lebensversicherungen kostenlos unter die Lupe!

Die Teilnahme verpflichtet Sie zu nichts. Einzige Bedingung: Ihr Depot umfasst mindestens 25.000 Euro.

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt. Anmeldeschluss für den Vermögens-Check ist der 30.  November 2011.

Mitmachen geht ganz einfach: Geben Sie einfach Ihre Kontaktdaten ein.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10237)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »

Sperma-Check per Smartphone-App

Millionen von Paaren weltweit wollen ein Kind, doch es klappt nicht. Die Ursachen liegen in etwa der Hälfte der Fälle beim Mann. Ein einfacher Test könnte Männern künftig die Untersuchung ihres Spermas erleichtern. mehr »