Ärzte Zeitung, 08.02.2012

Für Urlaubsreisen wird jeder Cent gespart

HAMBURG (dpa). Für eine Urlaubsreise in diesem Jahr sparen die Bundesbürger nach einer aktuellen Tourismusanalyse möglichst jeden Cent.

Sie würden lieber im Alltag den Gürtel etwas enger schnallen, als die "besten Wochen des Jahres" zu Hause zu verbringen, teilte die Stiftung für Zukunftsfragen am Mittwoch in Hamburg mit.

Sie befragte im Januar 4000 Menschen im Alter ab 14 Jahren. Demnach haben 45 Prozent fest geplant, mindestens fünf Tage zu verreisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Adiopositas-Op nötig, aber Kasse will nicht zahlen

Wenn der Antrag eines Adipositas-Patienten auf eine bariatrische Operation abgelehnt wird, bringt das Ärzte in eine schwierige Situation. Denn oft verschlechtert sich der Zustand des Betroffenen. mehr »

9 wichtige Forderungen, Analysen, Informationen

Fleißige Delegierte: In Freiburg wurde wieder eine große Palette an Themen abgearbeitet. mehr »

Immer mehr Nichtraucher erkranken an Lungenkrebs

In US-Kliniken tauchen immer häufiger Nichtraucher mit Lungenkrebs auf, vor allem Frauen sind betroffen. Das könnte am Passivrauchen liegen. mehr »