Ärzte Zeitung, 31.03.2012

PLATOW-Empfehlung

Speichergeschäft bei EMC lässt auf Wachstum hoffen

Die Wachstumsträume rund um das Thema der Massendatenspeicherung sind noch lange nicht am Ende. Diese Hoffnung nährte EMC-Vorstandschef Joe Tucci Ende Januar mit seinem 2012er-Ausblick.

Während die weltweiten IT- Ausgaben von sieben Prozent auf rund drei bis vier Prozent zusammenschrumpfen sollen, rechnet der CEO für die EMC-Teilmärkte mit einer "signifikant" besseren Entwicklung.

Die Reaktion an der Börse folgte postwendend: Kurz darauf überwand die EMC-Aktie ihre 200-Tage-Linie, an der sie noch im Herbst gescheitert war.

Für welche Bereiche Tucci noch Wachstum sieht, deutet die Übernahme von Pivotal Labels in der vergangenen Woche an. Die zuvor privat gehaltene Gesellschaft bietet eine Software, die IT-Entwicklern das Programmieren von Datenverwaltungsprogrammen erleichtert.

Der Konzern erwirtschaftete 2011 ein Umsatzplus von 15,9 Prozent. Für die laufende Fiskalperiode steht konzernweit ein Erlösanstieg von zehn Prozent auf rund 22 Milliarden US-Dollar im Raum.

Kaufen Sie bis 29,50 Dollar. Stopp bei 23,50 Euro.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10398)
Unternehmen (10923)
Organisationen
EMC (6)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Gefahr im Vekehr oder alles im grünen Bereich?

Patienten, die Cannabispräparate in Dauermedikation haben, dürfen am Straßenverkehr teilnehmen. Eine wissenschaftliche Debatte über ein erhöhtes Verkehrssicherheitsrisiko wurde noch nicht geführt. mehr »

Frau hat keinen Anspruch auf Schmerzensgeld

Hat eine Frau Anspruch auf Schmerzensgeld, wenn ein Arztfehler zu Impotenz des Mannes führt? Das OLG Hamm verneint – und gibt eine Begründung. mehr »

Tausende Pfleger ergreifen die Flucht

Großbritannien gehen die Pflegekräfte aus: Zu groß ist die Unzufriedenheit mit dem System. Sie zeigt sich zunehmend auch bei Patienten. mehr »