Ärzte Zeitung, 22.09.2012

PLATOW-Empfehlung

Hohe Gewinnmarge bei CMG

In der Ölindustrie und zwischen den Staaten ist ein Kampf um die bestehenden Öl- und Gasreserven entbrannt. Immer mehr Gebiete werden auf mögliche Vorkommen analysiert. Auf diesem Markt hat sich die kanadische Computer Modelling Group (CMG) einen Namen gemacht.

Sie entwickelt Software zur Simulation von Öl- und Gasreservoirs und bietet dazu Beratungsdienstleistungen an. Zum Kundenkreis gehört fast die ganze Branche. Damit befindet sich das Unternehmen allen Widrigkeiten zum Trotz auf einem Wachstumspfad.

Da der Bedarf auch in den nächsten Jahren zulegen dürfte und das Management an der Erschließung weiterer Zielmärkte arbeitet, sollte diese Dynamik auch in den nächsten Jahren anhalten.

Derzeit weist die Aktie (18,54 CAD) eine stramme Bewertung mit einem 26er KGV auf, was durch hohes Wachstum und überdurchschnittliche Margen gerechtfertigt ist.

Das Papier bietet daneben eine Dividendenrendite von mehr als 3,5 Prozent. Langfristig orientierte Anleger können CMG auf aktuellem Niveau und bei 17,80 CAD beimischen. Stopp: 15 CAD.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10401)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Langes Arbeiten kann tödlich sein

Eine lange Wochenarbeitszeit erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Krebs. Forscher konnten die Stundenzahl sogar exakt angeben, ab der sich das Risiko stark erhöht. mehr »

Ausschuss reißt Frist des Gesetzgebers

Das neue Qualitätsmaß für Pflegeheime gerät in Verzug. Eine Studie bietet eine Alternative an. mehr »

Jeder dritte Demenz-Fall vermeidbar

Finge die Demenz-Prävention bereits in der Kindheit an, könne die Krankheit bei einem Drittel aller Erwachsenen verhindert werden – so eine Studie. mehr »