Ärzte Zeitung App, 16.12.2014

2015

Boom für Börsengänge soll fortsetzen

FRANKFURT/MAIN. 2014 war ein gutes Jahr für Börsengänge: Von Januar bis November starteten in Europa 344 Unternehmen die Erstnotierung am Kapitalmarkt. Der Gesamtwert aller Börsengänge erreichte einer Auswertung des Beratungsunternehmens PwC 48,8 Milliarden Euro.

Das seien 84 Prozent mehr als im Jahr zuvor, heißt es. Einschließlich Dezember rechnet PwC für 2014 mit IPO im Gesamtwert von mehr als 50 Milliarden Euro. Das seien "die stärksten IPO-Aktivitäten" an den europäischen Börsen seit 2007.

Für 2015 rechnet PwC mit "IPO-Aktivitäten auf dem Niveau von 2014". In der anhaltenden Niedrigzinsphase bleibe die Nachfrage nach lukrativen Unternehmen hoch. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Welche Stoffe in Energy-Drinks wirken auf Herz und Kreislauf?

Energy-Drinks haben eine durchschlagende Wirkung: Es kommt zu signifikanten Verlängerungen des QTc-Intervalls, und der systolische Blutdruck ist erhöht. Möglicherweise ist dafür nicht nur das Koffein verantwortlich. mehr »

Das war der Ärztetag 2017 in Bildern

Das war er nun, der 120 Ärztetag in Freiburg. Unsere Bildergalerie zeigt die schönsten, spannendsten Momente des viertägigen Kongresses. mehr »

Grünes Licht für GOÄ-Reformprozess

Der Deutsche Ärztetag hat den Verhandlungsführern für die GOÄ-Reform am Donnerstagabend grünes Licht für den weiteren Novellierungsprozess gegeben. mehr »