Ärzte Zeitung, 19.01.2015

PLATOW-Empfehlung

Deutsche Wohnen verspricht solide Dividende

Mit Immobilientiteln fuhren Anleger im vergangenen Jahr gut. So kletterte der EPRA/NAREIT-Index für die Eurozone 2014 um rund 20 Prozent, wahrend der DAX das Jahr nur mit einem Plus von 2,7 Prozent abschloss.

Im Branchenindex enthalten ist auch die Deutsche Wohnen, die ihre Aktionäre ebenfalls nicht enttäuschte.

Die deutlichen Kursgewinne dürften den Aufsichtsrat in seinem Urteil bestärkt haben, die Verträge mit Vorstandschef Michael Zahn und Finanzvorstand Andreas Segal bis Ende 2020 beziehungsweise Ende 2018 zu verlängern.

Der Höhenflug wurde zuletzt von starken Neunmonatszahlen begleitet. So kletterte der Nettogewinn unter Berücksichtigung der Übernahme der GSW von 66,5 auf 144,9 Millionen Euro.

Dank der hohen Nachfrage nach Wohnungen in den Ballungsräumen stiegen die Mieten auf vergleichbarer Fläche um 2,8 Prozent. Daneben konnte die Deutsche Wohnen gut 4000 Wohnungen verkaufen.

Obwohl die Aktie inzwischen deutlich über dem für 2015 geschätzten Nettovermögenswert von 15,20 Euro gehandelt wird, ist auch dank der soliden Dividendenrendite von 2,7 Prozent Optimismus angesagt. Anleger greifen bis 20 Euro zu - Stopp bei 16 Euro.

Chance: *** Risiko: **

ISIN: DE000A0HN5C6

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10401)
Organisationen
GSW (8)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Epidemiologische Kaffeesatzleserei?

Verursacht oder verhindert der Konsum von Kaffee Krankheiten? Die Klärung solcher Fragen zur Ernährung ist methodisch ein richtiges Problem. mehr »

Trotz Budgetierung gute Chancen auf Mehrumsatz

Seit vier Jahren steht das hausärztliche Gespräch als eigene Leistung im EBM (03230) . Immer wieder ist daran herumgeschraubt worden. mehr »

Erstmals bekommt ein Kind zwei Hände verpflanzt

Ein achtjähriger Junge mit einer tragischen Krankheitsgeschichte bekommt zwei neue Hände. Die Op ist ein voller Erfolg: Anderthalb Jahre später kann er schreiben, essen und sich selbstständig anziehen. mehr »