Ärzte Zeitung, 12.02.2016

Immobilien-Finanzierung

Kreditzinsen wieder auf Talfahrt

MÜNCHEN. Die Zinsen für Immobilienkredite sind im Januar um rund 0,2 Prozentpunkte gefallen.

Sie liegen damit laut dem privaten Vermittler für Baufinanzierungen Interhyp Anfang Februar wieder nahe ihres Allzeittiefs vom Frühjahr 2015.

Viele Interessenten könnten "ihre Immobilienträume mit zehnjährigen Darlehen zu Zinsen um rund 1,4 Prozent finanzieren", so Interhyp.

Kreditnehmer mit ausreichender Bonität erhalten bei Best-Anbietern Konditionen um rund 1,1 Prozent pro Jahr - oder sogar noch darunter.

Laut Interhyp-Expertenbefragung rechne die Mehrheit "kurzfristig weiterhin mit niedrigen Zinsen". (eb)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10190)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Jeder neunte Euro geht an die Gesundheit

Die Gesundheitsausgaben in Deutschland steigen weiter. Im Jahr 2015 betrugen sie 344,2 Milliarden Euro oder 4 213 Euro je Einwohner. Auch die Prognose für 2016 liegt bereits vor. mehr »

Zahl importierter Malaria-Erkrankungen stark gestiegen

In den letzten Jahren ist die Zahl der Malaria-Erkrankungen in Deutschland deutlich gestiegen. Die unspezifische Symptomatik führt immer wieder zu potenziell lebensbedrohlichen Fehldiagnosen. mehr »

BGH befreit Durchgangsärzte von Haftung

Für die Folgen eines Fehlers bei der Diagnose und auch der Erstversorgung durch einen D-Arzt haftet nicht der Arzt, sondern die Unfallversicherung. Das hat nun der Bundesgerichtshof klargestellt. mehr »