Ärzte Zeitung, 29.08.2016

Studie

Deutsche nutzen Zinstief zur Entschuldung

MÜNCHEN. Die Mehrheit derjenigen Deutschen, die ihr Geld in eine eigene Immobile investiert haben, nutzen die niedrigen Zinsen, um ihr Heim schneller abzubezahlen. Das ist Ergebnis einer aktuellen Auswertung von Interhyp einem Vermittler für private Baufinanzierungen.

Demnach ist die anfängliche Tilgungshöhe deutschlandweit von durchschnittlich 2,29 Prozent im Jahr 2010 auf den Rekordwert von 2,84 Prozent im ersten Halbjahr 2016 gestiegen. Basis der Interhyp-Auswertung sind nach Angaben des Unternehmens bundesweit mehr als 200.000 Darlehensabschlüsse für Bau- und Kaufvorhaben sowie über 100.000 Darlehensabschlüsse für Anschlussfinanzierungen von 2010 bis zum 1. Halbjahr 2016. (eb)

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10238)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Zahl der Behandlungsfehler stagniert

Die neue Statistik der Bundesärztekammer liegt vor. Sie zeigt, wo die meisten Behandlungsfehler passierten und wie die Schlichterstelle meistens entschied. mehr »

Abstimmung über Trumps Gesundheitsreform verschoben

Die Republikaner haben nicht genügend Stimmen für die Abschaffung von "Obamacare" zusammen, verschieben die Abstimmung im Kongress. Trump muss warten - das kann ihm nicht schmecken. Aber das Weiße Haus macht Druck. mehr »

Regelmäßiges Frühstück ist offenbar gut fürs Herz

Wer regelmäßig frühstückt, beugt damit offenbar kardiovaskulären Erkrankungen vor, berichtet die American Heart Association (AHA). mehr »