1.  Notdienst: Glawe hofft auf schnelle gesetzliche Lösung

[02.12.2016] Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) fordert vom Bund eine schnelle Lösung für honorarärztliche Nebentätigkeiten im Rettungsdienst.  mehr»

2.  Bundesverfassungsgericht: Zweitwohnungssteuer nicht zulasten von Familien

[02.12.2016] Benötigen Eheleute aus beruflichen Gründen eine Zweitwohnung, sollten sie keine Zweitwohnungssteuer bezahlen. Jedenfalls dürfen Städte zum Nachteil von Ehepaaren keine zusätzlichen Bedingungen in ihre Steuersatzung hineininterpretieren, so das BVG.  mehr»

3.  Praxisführung: Steuerfreie Prämien für Mitarbeiter

[01.12.2016] Praxischefs, die zum Jahresende gute Leistungen ihrer Mitarbeiter honorieren wollen, sollten genau hinschauen: Welche Prämien sind steuer- und abgabenfrei?  mehr»

4.  Arbeitswelt: Arbeitgeberpräsident warnt vor Kosten der digitalen Ära

[30.11.2016] Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat vor finanziellen Belastungen durch die Vorschläge von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zur Arbeit in der digitalen Ära gewarnt.  mehr»
Neue Beiträge zu Finanzen

5.  Delegiertenversammlung: Hessische Ärzte für nachhaltige Anlagepolitik

[30.11.2016] Die Delegiertenversammlung der Landesärztekammer Hessen unterstützt den Appell des Weltärztebundes anlässlich des UN-Klimagipfels in Marokko, dass medizinische Organisationen und Gesellschaften ihre finanziellen Investments in Energiekonzerne überdenken sollten.  mehr»

6.  Nebentätigkeit Notdienst: Vorschlag in der Schublade

[30.11.2016] Die Bundesregierung hat einen Gesetzesvorschlag erarbeitet, um Honorarärzte im Rettungsdienst von Sozialabgaben zu befreien. Unterdessen spitzt sich die Versorgungslage in Mecklenburg-Vorpommern zu.  mehr»

7.  Ernannt: Sommer folgt Pfennig als apoBank-Vorsitzender

[29.11.2016] Er galt bereits als Kronprinz: Nun hat der Aufsichtsrat der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) Ulrich Sommer mit Wirkung zum 1. September 2017 zum Vorsitzenden des Vorstands ernannt.  mehr»

8.  Krebsregister: Meldungen nicht immer steuerfrei

[28.11.2016] Die Vergütung für ärztliche Tumor-Meldungen an ein epidemiologisches Krebsregister ist dann umsatzsteuerpflichtig, wenn sie lediglich in der Dokumentation einer erfolgten Behandlung besteht.  mehr»

9.  Crowdinvest: Hohes Risiko, aber hohe Rendite möglich

[28.11.2016] Immer mehr europäische Unternehmen nutzen das für Anleger auch mit Kleinbeträgen mögliche Crowdinvesting, um Kapital für wichtige Entwicklungsschritte einzuwerben.  mehr»

10.  Krank im Büro: "Präsentismus" kostet die Wirtschaft Milliarden

[28.11.2016] Bleiben kranke Mitarbeiter zu Hause, kann das unangenehm für Unternehmen sein. Was noch schlimmer ist: wenn die Kranken zur Arbeit kommen. Das kostet nämlich Milliarden - und das hat nichts mit der Ansteckungsgefahr zu tun.  mehr»