Freitag, 18. April 2014

91. Westfalen-Lippe: KV zahlt 2,6 Millionen Euro zurück

[21.02.2014] Gute Nachricht für die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten im Bezirk Westfalen-Lippe: Für das vierte Quartal 2013 verringert sich der Verwaltungskostensatz, den sie an die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zahlen müssen, von 2,3 Prozent auf 2,03 Prozent. mehr»

92. Praxen im Visier des Fiskus: Ärzte sollen häufiger Umsatzsteuer zahlen

[21.02.2014] An den geplanten Mehreinnahmen des Bundes von acht Milliarden Euro sollen sich auch Ärzte beteiligen. Der Bundesrechnungshof hat dafür einen ganz konkreten Maßnahmenplan vorgestellt. Danach sollen Ärzte in Zukunft öfter Umsatzsteuer abführen. Praxen sollten schleunigst handeln. mehr»

93. Bundestag: Keine Senkung des Rentenbeitrags

[20.02.2014] Es bleibt wohl bei 18,9 Prozent. Die Weichen dafür wurden am Mittwoch gestellt: Im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales stimmten Union, SPD und Linke einem entsprechenden Gesetzesentwurf zu. mehr»

94. Altersvorsorge: KV Hessen muss ihre EHV nachbessern

[20.02.2014] Abfuhr für die KV Hessen: Das Bundessozialgericht ist mit deren "Erweiterte Honorarverteilung" genannten Altersversorgung nur teilweise einverstanden. Und MVZ müssen weiter einzahlen. mehr»
Neue Beiträge zu Finanzen

95. Steuern: Spende an den Papst nicht absetzbar

[19.02.2014] Steuersparer, aufgepasst: Eine Spende an den Papst könnte beim Finanzamt Probleme machen. Dazu hat jetzt das Finanzgericht Köln eine Entscheidung getroffen. mehr»

96. Ruhestandsgehalt: 270.000 Euro "Rente" für Köhler?

[18.02.2014] In knapp zwei Wochen wird Andreas Köhler sein Amt aufgeben. Der Noch-KBV-Chef wird dann ein stattliches Ruhegehalt beziehen. mehr»

97. PLATOW-Empfehlung: Adidas hofft auf WM

[17.02.2014] Adidas-Aktionären macht das neue Jahr bislang wenig Freude. In den Börsenturbulenzen geriet das Sportpapier deutlich stärker unter die Räder als der Dax. Neben der Korrektur am Gesamtmarkt kommen bei den Franken nämlich handfeste Probleme hinzu. mehr»

98. Anlagen-Kolumne: Wie viele Aktien verträgt ein Depot?

[17.02.2014] Eine populäre Faustformel legt nahe, dass die Aktienquote eines Anlagedepots in etwa 100 minus Lebensalter betragen kann. Wie alle Pauschalierungen ist auch diese zwar nur bedingt hilfreich. In ihr steckt aber die Kernaussage, dass man für ein Aktieninvestment Zeit mitbringen muss. mehr»

99. Brasilien & Co: Schwellenländer wecken Anlegerfantasien

[17.02.2014] Die Börsen in den Schwellenländern taumeln. Analysten sehen in den sinkenden Kursen durchaus eine günstige Gelegenheit zum Einstieg für Anleger. Denn das Wirtschaftswachstum in den Emerging Markets bleibt robust. mehr»

100. Leserumfrage: Ist jetzt die Zeit für Praxisinvestitionen?

[14.02.2014] Das Jahr 2014 wird Veränderungen für den ambulanten Gesundheitsmarkt und Ihre Praxis mit sich bringen. Was haben Sie sich 2014 vorgenommen? Motivieren die Vorhaben der Großen Koalition zu investieren? Ihre Meinung ist gefragt! Bis Sonntag können Sie sich an unserer Umfrage beteiligen. mehr»