Samstag, 25. Oktober 2014

41. Berlin: Immobilienkonzern TLG geht an die Börse

[29.09.2014] Der US-Finanzinvestor Lone Star will den Boom bei Immobilienaktien nutzen und das Berliner Unternehmen TLG Immobilien noch dieses Jahr an die Frankfurter Börse bringen. Emissionserlöse von rund 100 Millionen Euro sollen im Unternehmen für die Finanzierung künftigen Wachstums verwendet werden. mehr»

42. Anlagen-Kolumne: Große Gefahr bei beliebten Anlagekategorien

[29.09.2014] Mit dem Oktober steht statistisch gesehen der letzte saisonal ungünstige Monat vor der Tür, bevor im November die Spekulationen auf eine Jahresendrallye wieder beginnen. Im September tat sich der Markt schwer, Boden gut zu machen. mehr»

43. PLATOW Empfehlung: Procter & Gamble ruht sich auf Erfolgen nicht aus

[29.09.2014] Mit einer Nettoumsatzrendite von 14Prozent arbeitete der Markenkonzern Procter & Gamble im Fiskaljahr 2013/14 (zum 30.6.) außergewöhnlich profitabel. Dennoch ist CEO Alan Lafley mit der Ertragskraft noch nicht zufrieden. mehr»

44. Dominoeffekt: US-Inflation macht Gold wieder attraktiv

[29.09.2014] Der Goldpreis fällt seit zwei Jahren kontinuierlich. Dennoch sollten Anleger das Edelmetall nicht abschreiben. Einige Experten erwarten bald die Trendwende hin zu einem Preisanstieg. Ein Grund dafür ist die anziehende Inflation in den USA. mehr»

45. Immobilienkauf: Mehr als eine Frage der Lage

[26.09.2014] Bei der Entscheidung für eine Immobilie als Kapitalanlage ist der Blick auch auf Nebenkosten und Steuern notwendig. mehr»

46. Gesundheitswesen: Der ewige Ruf nach mehr Geld

[25.09.2014] Wie nehmen Außenstehende die Akteure im Gesundheitswesen wahr? Jens Bullerjahn, Finanzminister von Sachsen-Anhalt, lieferte auf dem Hamburger Gesundheitswirtschaftskongress eine wenig schmeichelhafte Beschreibung. mehr»

47. Erbrecht: Neue EU-Verordnung mit Tücken

[25.09.2014] Im nächsten Jahr tritt eine neue Europäische Erbrechtsverordnung in Kraft. Mit ihr gilt für den gesamten Nachlass das Erbrecht des Landes, in dem der Erblasser zuletzt seinen dauerhaften Wohnort hatte. Das kann Nachteile für die Erben bringen. mehr»

48. Krankenkassen: Schuldenerlass für mehr als 50.000 Versicherte

[24.09.2014] Die Krankenkassen haben mehr als 50.000 Versicherten Schulden in einer Gesamthöhe von mehr als 1,1 Milliarden Euro erlassen. Das zeigt ein Dokument der Bundesregierung, das der "Ärzte Zeitung" vorliegt. mehr»

49. Statistisches Bundesamt: Niedrige Inflation lässt die Reallöhne steigen

[24.09.2014] Die dauerhaft niedrige Inflation hat die Reallöhne der Deutschen im zweiten Quartal dieses Jahres weiter steigen lassen. Das Statistische Bundesamt verzeichnete in einer am Dienstag veröffentlichten Statistik ein reales Plus von 1,2 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. mehr»

50. NRW: Deutlich höherer Lohn im Gesundheitswesen

[24.09.2014] Der durchschnittliche Verdienst von Beschäftigen im Gesundheitswesen Nordrhein-Westfalens lag im vergangenen Jahr deutlich über dem Einkommen in anderen Branchen. mehr»