Donnerstag, 3. September 2015

51. Warnung: Knappschaft-Bahn-See warnt vor Trickbetrügern

[30.07.2015] Vorsicht, Trickbetrüger! Angebliche Mitarbeiter der "Krankenkasse Bundesknappschaft" sind derzeit unterwegs un versuchen, "offene Forderungen" einzutreiben. mehr»

52. Arbeitsmarkt: Zahl der offenen Stellen erreicht Rekordhoch

[30.07.2015] Gute Nachrichten für Arbeitskräfte: In deutschen Betrieben hat es noch nie so viele offene Stellen gegeben wie im Juli. mehr»

53. Düsseldorfer Tabelle: Ab August steigen die Unterhalts-Sätze

[29.07.2015] Unterhaltspflichtige müssen vom 1. August an mehr Geld für ihre Kinder zahlen. Denn ab dann gilt die neue Ausgabe der "Düsseldorfer Tabelle". mehr»

54. Quartalszahlen: Bayer wächst stark mit Pharmasparte

[29.07.2015] Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat im zweiten Quartal dank neuer Medikamente und eines milliardenschweren Zukaufs den Umsatz um 18,2 Prozent auf 12,09 Milliarden Euro gesteigert. mehr»
Neue Beiträge zu Finanzen

55. Griechischer Pharmamarkt: Ineffizienz, die ihren Preis hat

[28.07.2015] Extrem hohe Ausgaben, kaum Generika, Fehlanreize im System: Der griechische Pharmamarkt ist von Ineffizienz und Ungereimtheiten geprägt. Ein Vergleich mit Deutschland zeigt die krassen Ungleichgewichte. mehr»

56. Mannheim: Uniklinik notiert 34,5 Millionen Euro Defizit

[21.07.2015] Das Universitätsklinikum Mannheim hat im vergangenen Jahr ein Minus von 34,5 Millionen Euro verbucht. Das Betriebsergebnis weist einen Fehlbetrag von 10,1 Millionen Euro aus, teilte die Uniklinik mit, nachdem der Aufsichtsrat den Jahresabschluss festgestellt hatte. mehr»

57. Börse: Töchter oft besser als die Mütter

[21.07.2015] Spalten große Konzerne Sparten ab und bringen sie gesondert an die Börse, scheuen viele Anleger vor den neuen Aktien zurück. Das ist häufig unbegründet, denn die Börsenkurse der Töchter steigen häufig stärker als die der Muttergesellschaften. mehr»

58. Baufinanzvermittler: Weiterhin niedrige Zinsen erwartet

[20.07.2015] Nach der Entscheidung der Europäischen Zentralbank, den Leitzins unverändert bei 0,05 Prozent zu belassen und ihre bisherige Geldpolitik fortzusetzen, müssen Immobilienkäufer nach Ansicht von Interhyp auch in den kommenden Wochen voraussichtlich nicht mit einer grundlegenden Zinswende rechnen. mehr»

59. PLATOW-Empfehlung: Beiersdorf verspricht höhere Margen

[20.07.2015] Das Blau von Nivea ist eine Marke - und nicht nur ein dekoratives Element. Dieser Beschluss des Bundesgerichtshofs ließ vor Kurzem die Korken bei Beiersdorf knallen (Az.: I ZB 65/13). mehr»

60. Anlagen-Kolumne: Aktien stehen gut für das zweite Halbjahr

[20.07.2015] Per Saldo dürften deutsche Aktien-Anleger mit ihren Gewinnen in den ersten sechs Monaten 2015 sehr zufrieden sein. mehr»