Montag, 22. Dezember 2014

61. Kapitalanlage: Keine Steuer auf Zweitwohnung

[19.11.2014] In vielen Gemeinden ist es beliebt geworden, auf die Zweitwohnung eine Steuer zu erheben. Das Bundesverwaltungsgericht (Az.: 9-C-5/13, 9-C-6/13) hat nun aber die kommunalen Steuereintreiber gebremst. mehr»

62. Kindergeld: In der Promotion ist Schluss damit

[18.11.2014] Für den akademischen Nachwuchs bekommen Ärzte Kindergeld. Doch spätestens, wenn der Spross promoviert und gleichzeitig als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni arbeitet, ist Schluss mit dem Geld vom Staat. mehr»

63. Steuer: Neue Spielregeln für elektronische Buchführung

[18.11.2014] Das Bundesministerium der Finanzen hat nun in einem Schreiben klargestellt, wie elektronische Steuerdaten aufzubewahren sind. mehr»

64. Anlagenkolumne: Langes Leben, hohe Chancen für Anleger

[18.11.2014] Das sind gute Aussichten für unsere Kinder und Enkel: Die Lebenserwartung ist seit 1990 um rund sechs Jahre gestiegen. mehr»
Neue Beiträge zu Finanzen

65. PLATOW-Empfehlung: Amgen auf Allzeithoch - und dennoch attraktiv

[17.11.2014] Wer von Daniel Loeb ins Visier genommen wird, hat meist nichts zu lachen. Der Selfmade-Milliardär gilt als harter Hund, der Manager börsennotierter Unternehmen auch persönlich angeht. mehr»

66. Versicherungen: Policen-Check bei den Eltern kann bares Geld sparen

[14.11.2014] Sind Eltern pflegebedürftig, sollten ihre Kinder auf deren Versicherungsordner achten. Versicherungsunternehmen sind nicht generell verpflichtet, über bessere Tarife zu informieren. mehr»

67. Bankfilialen: Eine vom Aussterben bedrohte Gattung?

[13.11.2014] Internet-Banking ist auf dem Vormarsch. Tausende Bankfilialen wurden in den letzten Jahren bereits geschlossen. Kunden müssen sich aber auf weitere Veränderungen einstellen. mehr»

68. Steuern: Behinderte müssen sich entscheiden

[13.11.2014] Behinderte müssen sich bei ihrer nächsten Steuererklärung entscheiden, ob sie den Behinderten-Pauschbetrag geltend machen oder für bezahlte Pflegeleistungen lieber die Steuerermäßigung als haushaltsnahe Dienstleistungen in Anspruch nehmen. mehr»

69. Bundesrat: Verschärfung der Selbstanzeige durchgewunken

[12.11.2014] Die Verschärfung der strafbefreienden Selbstanzeige für Steuersünder liegt im Zeitplan. Das "Gesetz zur Änderung der Abgabenordnung und des Einführungsgesetzes zur Abgabenordnung" wurde Anfang November im Bundestag eingebracht. mehr»

70. Achtung Mindestlohn: Bei Minijobbern jetzt nachrechnen

[12.11.2014] Minijob-Beschäftigungsverhältnisse sind auch in Arztpraxen keine Seltenheit. Vor der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns zum 1. Januar kommenden Jahres gilt es, darauf zu achten, dass damit nicht der Minijob-Status verloren geht und infolgedessen höhere Sozialbeiträge und Lohnsteuer fällig mehr»