Sonntag, 30. August 2015

71. Ferienwohnungen: Urlauber lassen die Kasse klingeln

[06.07.2015] Mit vermieteten Ferienimmobilien können Anleger Renditen von mehr als vier Prozent erzielen. Doch das Investment ist nicht ohne Risiko. Die größte Gefahr: schlechtes Wetter. Die geringsten Risiken bieten Häuser im Alpenraum. mehr»

72. Eltern: Steuerentlastung auch nach Nestflucht

[03.07.2015] Alleinerziehende Mütter und Väter können auch bei einem nicht mehr im eigenen Haushalt lebenden Kind steuerliche Entlastung beanspruchen. Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende steht dem Elternteil zu, wenn das Kind weiterhin dort gemeldet ist, urteilte der Bundesfinanzhof (BFH) in München (Az. mehr»

73. Anlagen-Kolumne: Kritischer Blick bewahrt vor Schnellschüssen

[02.07.2015] Die Zukunft Griechenlands im Euroraum ist ein Dauerthema an den Kapitalmärkten. mehr»

74. BGH-Urteil: Steuerberater nur für Finanzen zuständig

[01.07.2015] Der Bundesgerichtshof sieht Steuerberater nicht in der Pflicht, Mandanten über drohende Verjährungsfristen bei Ansprüchen gegen einen ihrer Vorgänger zu informieren. mehr»
Neue Beiträge zu Finanzen

75. Altersvorsorge: Arzt will für mehr Rente kämpfen

[01.07.2015] Nur zwei Prozent mehr Rente in zehn Jahren für Mediziner in der Nordrheinischen Ärzteversorgung (NÄV). In der gesetzlichen Rentenversicherung sind es derweil neun Prozent. Ein Internist geht in die Offensive und erwägt sogar eine Klage gegen die NÄV. mehr»

76. Nach IKK Nord: Zweite Kasse erhöht den Beitragssatz

[30.06.2015] Vergangene Woche hatte die IKK Nord angekündigt, den Beitragssatz zum 1. Juli anzuheben. Jetzt zieht die Securvita nach. mehr»

77. Anlagen-Kolumne: Aktien können Anleger weiter beruhigen

[29.06.2015] Griechenlands Verhandlungen mit seinen Gläubigern halten auch Anleger rund um den Globus in Atem. Der Dax hat trotzdem in der vergangenen Woche seinen viertgrößten Tagesgewinn aller Zeiten hingelegt. Alleine die Hoffnung auf ein Ergebnis im Schuldenstreit hat ihn befeuert. mehr»

78. PLATOW-Empfehlung: Telekom-Aktie lässt aufhorchen

[29.06.2015] Nach einer Konsolidierungsphase, die zuletzt zwei Monate anhielt, schaltete die Aktie der Deutschen Telekom in den vergangenen Tagen einen deutlich höheren Gang ein. Kurse von über 100 Euro, wie wir sie zur Jahrtausendwende gesehen haben, wird der Titel auf absehbare Zeit wohl kaum erreichen. mehr»

79. Studie zeigt: Viele Vermögensverwalter lassen zu wünschen übrig

[29.06.2015] Nicht alle Vermögensverwalter, die eine gute persönliche Beratung bieten, sind auch empfehlenswert. Der Grund: Die schriftlichen Portfolio-Unterlagen erwiesen sich nicht in allen Fällen als überzeugend. mehr»

80. Löhne: Soziale Berufe hinken hinterher

[26.06.2015] Auch in den nächsten fünf Jahren sollen die Löhne in Deutschland weiter steigen - je nach Branche allerdings unterschiedlich stark. Angestellte in sozialen Berufen haben das Nachsehen. mehr»