Mittwoch, 27. Mai 2015

1. Kabinett billigt E-Health-Gesetz: Entwurf mit Lücken

[27.05.2015] Das Bundeskabinett hat den Entwurf für das E-Health-Gesetz verabschiedet. Doch bei telemedizinischen Leistungen dreht sich die Diskussion weiter im Kreis - etwa bei der Fernüberwachung von Schrittmachern und Defibrillatoren. Anders in den USA. mehr»

2. Umfrage: Angst um Daten zur eigenen Gesundheit

[27.05.2015] Über 80 Prozent der deutschen Verbraucher sorgen sich um ihre Gesundheitsdaten. Nun wird Kritik laut, dass ihnen auch das E-Health-Gesetz, das heute im Bundeskabinett beraten werden soll, zu wenig Hilfe bietet. mehr»

3. Hauptstadtkongress: E-Health wird Leitthema auf Podien

[20.05.2015] Der Hauptstadtkongress fällt in diesem Jahr in eine Phase der Legislaturperiode, in der Bundestag und Verbände gleich mehrere Gesundheitsgesetze diskutieren. mehr»

4. Gesundheitskarte: Bald für Asylbewerber?

[19.05.2015] Asylbewerber könnten künftig ebenfalls eine eigene Gesundheitskarte für Leistungen aus der GKV erhalten. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitskarte

5. Flüchtlings-Versorgung: Suche nach Lösungen mit Kommunen in NRW

[19.05.2015] Einige Länder stehen in der Frage der Gesundheitskarte für Flüchtlinge auf der Bremse. NRW will nun Fakten schaffen. mehr»

6. Ärztetag beendet: Mammutprogramm am Schlusstag

[15.05.2015] Abstimmungen über mehrere Stunden: Zum Ende des 118. Deutschen Ärztetags haben die Delegierten wichtige Entscheidungen getroffen und Forderungen an die Politik gestellt. mehr»

7. gematik: E-Card liegt gut in der Zeit

[14.05.2015] Die gematik hat nun die Datenautobahn für die Gesundheitskarte zur Nutzung freigegeben. Damit können die Online-Tests planmäßig starten. mehr»

8. Medikationsplan: Anspruch soll erweitert werden

[11.05.2015] Nicht ab fünf verordnete Medikamente, sondern bereits ab drei Medikamente sollen Patienten in Zukunft Anspruch auf einen Medikationsplan haben, der vom Arzt erstellt wird. Das hat Oliver Schenk vom Bundesgesundheitsministerium beim E-Health-Forum in Freiburg angekündigt. mehr»

9. gematik: Interoperabilität bei E-Card funktioniert

[11.05.2015] Die neue Kartengeneration (G2) der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) lässt sich störungsfrei in Praxis-EDV-Systeme einlesen, wie die gematik berichtet. Dies gehe als Fazit aus dem jüngsten Interoperabilitäts-Workshop der eGK-Betreibergesellschaft hervor. mehr»

10. Telemedizin: BDI fordert Bekenntnis zur digitalisierten Gesundheit

[08.05.2015] Harsche Kritik übt der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) an den aus seiner Sicht zu langsamen Fortschritten bei Telemedizin und elektronischer Gesundheitskarte. mehr»