Freitag, 25. Juli 2014

91. Großbritannien: Volle Fahrt für die E-Patientenakte

[30.10.2012] Für ihr Gesundheitswesen sind die Briten nicht unbedingt berühmt - zum Vorreiter schwingen sie sich allerdings bei der digitalen Vernetzung auf. Überall auf der Insel werden momentan Gelder für die E-Patientenakte locker gemacht. mehr»

92. DAK: E-Card für 4,6 Millionen Versicherte

[18.10.2012] Deutschlandweit haben bereits mehr als 4,6 Millionen Versicherte der DAK bis Mitte Oktober deren neue elektronische Gesundheitskarte (eGK) erhalten, meldet der Hamburger Krankenversicherer. mehr»

93. Verbände: Kooperation im IT-Mittelstand

[17.10.2012] Der Verband Organisations- und Informationssysteme (VOI) und der Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) kooperieren. mehr»

94. E-Card: Gesundheitsberufe wollen mitmischen

[15.10.2012] Die nicht verkammerten Gesundheitsberufe wollen nicht weiter von den Tests zur E-Card ausgeschlossen werden. Sie fordern daher einen eigenen Heilberufeausweis, mit dem sie etwa auf elektronische Rezepte und Fallakten zugreifen können. mehr»
Neue Beiträge zu Gesundheitskarte

95. E-Card: AOK Hessen erreicht 70-Prozent-Quote

[04.10.2012] 1,1 Millionen Versicherte der AOK Hessen haben jetzt ihre elektronische Gesundheitskarte (eGK) mit integriertem Foto. Wie die Kasse mitteilt, erfülle sie als eine der ersten Krankenkassen bundesweit die vom Gesetzgeber geforderte 70-Prozent-Quote, die zum 31.12.2012 erreicht sein soll. mehr»

96. E-Health: Planungsstudie vergeben

[24.09.2012] Um E-Health in Deutschland flächendeckend und interoperabel anbieten zu können, hat das Bundesgesundheitsministerium eine Planungsstudie vergeben. mehr»

97. Ärzte verzichten: E-Arztausweis ohne Nutzen?

[19.09.2012] Das Interesse der Ärzte am elektronischen Heilberufsausweis ist da, dennoch haben nur wenige einen - weil es keine Einsatzmöglichkeiten gibt. mehr»

98. Kapitalbeschaffung: ePortrait setzt auf Kleininvestoren

[24.08.2012] Die Firma ePortrait setzt zur Kapitalbeschaffung auf Kleininvestoren. Das Unternehmen hat ein Verfahren entwickelt, mit dem Nutzer biometrische Passfotos für den Personalausweis oder die elektronische Gesundheitskarte am PC machen können. Bislang bestehen Verträge mit fünf Kassen. mehr»

99. Gesundheitskarte: BKK Pfalz lädt ins virtuelle Fotostudio ein

[22.08.2012] Um an Fotos ihrer Versicherten für die E-Card zu gelangen, hat die BKK Pfalz nun ein virtuelles Fotostudio in ihre Website integriert. Mit zwei Klicks soll alles erledigt sein. mehr»

100. AOK Rheinland/Hamburg: 70 Prozent haben Foto für E-Card eingereicht

[14.08.2012] Bei der AOK Rheinland/Hamburg haben schon 70 Prozent der Versicherten ein Foto für die elektronische Gesundheitskarte (eGK) eingereicht. Jedes dritte Foto kommt über die kostenlosen Terminals in den AOK-Geschäftsstellen. mehr»